Forum vom Rainbow Chat

neuer thema NEUES THEMA

"Tipps, Tricks, für den Haushalt !

gender icon Tomy111
special special
Tomy111
time Gepostet am 2017.04.11, 12:30 Uhr          chart 392 Besuche

Hier kommt alles rein, was mit Haushalt zu tun hat. Wie man was macht. Viel Spaß noch.

like gefiel durch: arielle

gender Tomy111
special special
Tomy111
time Gepostet am 2017.04.11, 13:07 Uhr

Heute: Haare waschen. Seit über 30 Jahre benutze ich kein Schampon, weil, ich mag nicht die Weichmacher, die Hormone, die restlichen Chemischen Zutaten. 
Ich benutze eine einfache Seife, wasche mir die Haare damit, und dann nehme ich ein halbes Liter Wasser ( Mineralwasser, ist Top.) gieße ein Schnapsgläschen voll mit normalem Haushaltsessig hinein, dann ganz langsam über den Kopf gießen, und schön verteilen. Weiter Duschen, dann den Kopf nach 5 Minuten mit klarem Wasser abspülen. Natürlich fühlen sich meine Haare anders an, kein Weichmacher drin, keine Öle drin, aber nach einer Stunde, werden sie wieder normal. Und ich muss noch sagen: Ich habe alle meine Haare, wenn sie auch grau sind, und Probleme damit kenne ich nicht.  Versucht es mal.

like gefiel durch: arielle

gender Summer_rain
admin admin
Summer_rain
time Gepostet am 2017.04.11, 15:55 Uhr

Schnittblumen sind zwar wunderschön, aber ihr Anblick ist oft nicht von langer Dauer. Mit diesen einfachen Tipps habt ihr länger eine Freude mit euren Blumensträußen. 1) Die Stängel jeden Tag neu schrag anschneiden, am besten mit einem scharfen Messer.2) Blätter von den Stängeln entfernen.3) Nur Tulpen und Narzissen mögen kaltes Wasser, die restlichen Blumen lieber ist handwarmes Wasser stellen.4) Blumen nie in der Nähe von Obst lagern, da dieses Ethylen abgibt, das Blumen schneller welken lässt.5) Einen Tropfen Essig ins Blumenwasser geben.6) Einen schon welkenden Strauß für eine halbe Stunde in ein handwarmes Wasserbad geben.

like gefiel durch: arielle, Baby, Bussibär, Tomy111

gender Summer_rain
admin admin
Summer_rain
time Gepostet am 2017.04.11, 16:04 Uhr

Töpfe reinigen


Angebranntes in Töpfen kann gut entfernt werden, indem man Soda-Pulver (Waschsoda) in den Topf streut, etwas Wasser darauf gibt und das Ganze aufkocht. Bei stark eingebrannten Töpfen kann man das mehrmals wiederholen, bis man "auf Grund" kommt.» Aluminiumtöpfe werden wieder blank, wenn darin Rhabarber und Rhabarberblätter ausgekocht werden.» Chrom- und Edelstahltöpfe werden schnell wieder sauber, wenn man die Flecken am Boden mit etwas kaltem Essig ausreibt.» Edelstahltöpfe werden sauber, wenn man Spinat in ihnen kocht, da die im Spinat enthaltene Oxalsäure gründlich reinigt.» Emaillierte Töpfe und Schüsseln werden wieder blank, wenn man diese vorsichtig mit Salz abreibt.» Kesselstein kann man entfernen, wenn man den Kessel etwa fünf Zentimeter hoch mit Essig füllt und über Nacht stehen lässt. Am nächsten Morgen aufkochen lassen und mit Wasser nachspülen.» Kesselstein kann man entfernen, wenn man den Kessel mit Wasser befüllt und dann einen halben Tag lang einfriert. Die Kälte löst dann den Kalk vom Metall.» In Wasserkesseln sollte ab und an Essig mit etwas Salz erwärmt werden, da durch das Ansetzen von Kesselstein verhindert wird. Anschließend ist der Kessel gut mit Wasser auszuspülen.» Kupferkannen werden blank, wenn man sie mit Zitronensaft oder -säure putzt.» Stahlwaren werden schön blank, wenn man eine Kartoffel halbiert, die Schnittfläche in Kalkmehl taucht und die Sachen damit abreibt.» Tonübertöpfe erhalten nach einiger Zeit eine Kalkschich. Diese verschwindet, wenn man die Töpfe mit Speiseöl einreibt.Lebensmittelreste lassen sich vom Topfbodenlösen, wenn man den noch heissen Topf umdreht und von aussen über den Boden kaltes Wasser laufen lässt.» Angebrannte Speisereste löst man, indem man Seifenpulver (oder Backpulver oder Natronpulver) und Wasser kurz in den Töpfenaufkocht.» Benutzen Sie keine scharfen Gegenstände zur Reinigung angebrannter Töpfe. Füllen Sie denTopf mit etwas Wasser und geben Sie etwas Salz hinzu. Der angebrannte Belag lässt sich dann ohne Mühe entfernen.» Ist der Topfboden verrostet, sollte man diesen mit Petroleum einreiben und einige Tage stehen lassen.» Sollte Ihnen etwas angebrannt sein, so lassen Sie die angebrannte Fläche im Topf, füllen den Topf sofort mit Wasser und kochen alles kurz auf. Dadurch erleichtern Sie sich die anschließende Reinigung.

like gefiel durch: Baby, Tomy111

gender Summer_rain
admin admin
Summer_rain
time Gepostet am 2017.04.11, 20:30 Uhr

Kräuter einfrieren

Kräuter direkt nach der Ernte gründlich waschen, gut trocknen, braune Stellen entfernen, hacken und dann einfrieren. Besonders gut geeignet sind Eiswürfelbehälter - so sind die Kräuter gleich küchenfertig portioniert. Gehackte Kräuter in die Behälter geben, etwas olivenöl drauf und ab ins Eisfach damit. Die Kräuterwürfel werden einfach gefroren zum Essen gegeben und kurz mitgegart, bis sie aufgetaut sind.

like gefiel durch: arielle, Baby, Bussibär

gender Tomy111
special special
Tomy111
time Gepostet am 2017.04.24, 09:43 Uhr

Zahnbürsten, und auch Becher sind die größten Bakterien Schleuder. Was tun?? Ganz einfach, einen halben Teelöffel  Kochsalz in den Becher mit Wasser geben, Bürste rein, und schon ist alles klar. 

like gefiel durch: arielle

gender Tomy111
special special
Tomy111
time Gepostet am 2017.04.26, 08:26 Uhr

 Heute::: Bad reinigen. Schimmel Kalk, und alles andre lässt sich mit Waschpulver wunderbar weg machen. Stelle anfeuchten, Pulver drüber, und 30 Minuten ziehen lassen. Auch in der WC Schüssel, Waschpulver einstreuen, ziehen lassen, und dann mit der Bürste blank machen. Spart viel Geld, und erfüllt den gleichen Zweck wie WC Granulat. Natürlich auch zur Rohrreinigung bestens geeignet.

like gefiel durch: arielle, Bussibär

gender Tomy111
special special
Tomy111
time Gepostet am 2017.05.19, 13:48 Uhr

Ich habe eine leere "Fenster Klar Flasche" die zu drei Viertel mit Wasser, drei Schnapsgläschen Essig, und kräftigem Schuss Spülmittel gefüllt ist. Wenn ich Hänschen Schenkel mache, und fertig bin, sprühe ich den garantiert verschmutzten Herd oben mit dem Gemisch ein, und kann es nach wenigen Minuten so weg wischen. Töpfe, Pfannen , Tassen, oder oder,,, kann man damit leicht und schnell reinigen.  

like Noch kein Gefallt

gender Tomy111
special special
Tomy111
time Gepostet am 2017.06.11, 08:23 Uhr

                     Wenn ihr abgelaufenen Tee habt, nicht in die Tonne, sondern als Humus unter den Boden  mischen, oder ihn als kalter Sud etliche Stunden ziehen lassen, und dann die Topfblumen damit gießen, und dann entweder in die Tonne, oder in den Garten...

like Noch kein Gefallt

gender Tomy111
special special
Tomy111
time Gepostet am 2017.07.25, 13:42 Uhr

Der Abfluss macht Gurgelnde Geräusche?? Fast zu. Man nehme: Ein Tütchen Backpulver in den Abfluss, dann Essig, oder Essig Essens rein schütten, mindestens 20 Minuten warten. Dann Stöpsel drauf, Becken voll machen mit Wasser, dann ablaufen lassen. Kann öfters gemacht werden, bis das Rohr wieder frei ist. 

like gefiel durch: Baby

neue Antwort

Sie müssen die Registrierung oder anmelden um den Chat - klicken für Login